Stationary Hacker v1.1.1 Minor Update

Stationärer Hacker v1.1.1 Minor Update

Mit diesem platzierbaren Hacker können schnell und kostengünstig Stämme zu Hackschnitzeln verarbeitet werden.
Der 10000 Liter fassende Dieseltank muss vor dem Betrieb befüllt werden. Nach dem befüllen mit Stämmen braucht der Motor etwas Zeit um anzulaufen. Auf dem Häcksler ist eine Solarzelle montiert, diese versorgt den Häcksler im Stand-by Modus mit Strom.

Datenblatt:
10000 Liter Dieseltank
40000 Liter Hackschnitzellager
3 Baumstämme Vorschredderlager
Man bekommt 95% der Stämme als Hackschnitzel wieder heraus.

Die Werte sind bewusst kleingehalten, da der Hacker nur als Gebrauchsgegenstand und nicht als “Lager” dienen soll.

Befüllung:
Der Häcksler muss mit dem Kotte Universal (Download) befüllt werden. Der Trigger befindet sich an der Vorderseite an dem Stutzen.
Siehe screen_fill.jpg1.Bild
Wer den Hacker mit dem GE einbauen möchte, der beachtet bitte diesen Beitrag: http://marhu.net/phpBB3/viewtopic.php?f=153&t=2211 und erwähnt mich in den Credits.

Authors:
Giants
LKXstudios
Marhu – FabrikScript
Sanderrr – Traktor Objekte
Daniel “Desperados93” Witzel – Solarpaneels
The Matrixer – Plattentextur
Ein großes Dankeschön an PowerPeter008 für die Texturierung der Platte.

stationaryCutter_placeable.zip – 13.1 MB


Direct links:
Download links:



1 Response

  1. Sean says:

    Wie bringe ich das teil zum auftanken? Habe den richtigen truck dazu und verstehe nicht wie es funktioniert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *